Detail

Kurszuschuss der GPF - Gewerkschaft der Post- und Fernmeldebediensteten

Für wen ist die Förderung gedacht?

Mitglieder der Gewerkschaft der Post- und Fernmeldebediensteten

Voraussetzungen

Mindestens 6 Monate Mitgliedschaft bei Kursbeginn

Der Kurs darf nicht vom Unternehmen angeboten werden bzw. nicht vom Unternehmen bewilligt werden.

Was wird gefördert?

Berufsorientierte Weiterbildung, auch: "Hobbykurse"

Wie wird gefördert?

Im Nachhinein

Wie hoch ist die Förderung?

50 % der Kursgebühren; maximal € 150,-- pro Jahr (bei "Hobbykursen" maximal € 50,-- pro Jahr)

Wichtige Termine

Einreichfrist: 6 Monate nach Kursende

Vorgehensweise

Formloser Antrag bei der Gewerkschaft. Download: Antrag Kurszuschuss

Bringen (schicken) Sie bitte Kursbesuchsbestätigung und eine Kopie der Zahlungsbestätigung mit und geben Sie Ihre Bankverbindung bekannt.

Kontakt

GPF - "DIE KOMMUNIKATIONSGEWERKSCHAFT"
Gewerkschaft der Post- und Fernmeldebediensteten
Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien

Tel. 01 53 444 - 494 40
Fax 01 53 444 - 499 00
E-Mail gpf(at)gpf.at

 

Die Informationen wurden vom Fördergeber zuletzt am 19.1.2015 bestätigt.

ZurückSeite druckenzum Seitenanfang