Detail

Berufsbildungsförderung: Land- und Forstwirtschaft

Für wen ist die Förderung gedacht?

Für BewirtschafterInnen eines land- und forstwirtschaftlichen Betriebes, mitarbeitende Familienangehörige sowie für mit land- und forstwirtschaftlichen Tätigkeiten befasste Personen.

 

Voraussetzungen

Sie können eine landwirtschaftliche Betriebsnummer vorweisen.

Was wird gefördert?

Berufsorientierte Weiterbildung bei einem durch das Landwirtschaftsministerium anerkannten Bildungsanbieter (LFI – Ländliches Fortbildungsinstitut) und weiteren Anbietern.

Die Liste der anerkannten Anbieter ist auf der Website des Landwirtschaftsministeriums veröffentlicht


Gefördert werden Bildungsmaßnahmen, die unter anderem zu einer Verbesserung der Qualifikation, vor allem im fachlichen, wirtschaftlichen und ökologischen Bereich und den damit verbundenen persönlichen, sozialen und kommunikativen Kompetenzen führen.

Wie wird gefördert?

Die TeilnehmerInnen zahlen einen ermäßigten Kurspreis.

Vorgehensweise

Der ermäßigte Preis scheint bei den entsprechenden Veranstaltungen im Programm des Veranstalters auf. Sie geben bei Anmeldung bekannt, ob die Ermäßigung für Sie in Frage kommt.

Kontakt

Informationen zum Bildungsangebot sowie zur Förderung sind auf den Webseiten der Ländlichen Fortbildungsinstitute in allen Bundesländern zu finden.

Auf der Einstiegsseite können Sie Ihr Bundesland auswählen.

 

Die Angaben wurden zuletzt vom Fördergeber am 18.1.2016 bestätigt.

ZurückSeite druckenzum Seitenanfang